Goth & Karo – ein kraftvoller Frühlingslook

Goth_Plaid_-_A_Powerful_Spring_Look

Goth & Karo – ein kraftvoller Frühlingslook

Bildquelle: @ricky_aimee

Plaid ist einer der beständigsten Modetrends aller Zeiten. Besonders für den Frühling kann die Integration von Karos in Ihre Outfits ziemlich symbolisch sein – wenn der Winter Blätter und der Schnee schmilzt, kehrt die Welt langsam zu farbenfrohen Tagen zurück. Daher können Sie Ihrer Garderobe auch einige lustige Farben hinzufügen! Mehrere Farbschemata und Formen des Karomusters sind ein Muss für die Saison! Ob ein warmes Shirt für den Frühlingsanfang, wenn es draußen noch recht kühl ist, oder dein neuer Lieblingspyjama, oder beides – du entscheidest! Viele Liebhaber der Gothic-Mode finden, dass Karo sehr gut dazu passt. Es ist eine großartige Möglichkeit, verschiedene Muster für einen coolen Party-Look miteinander zu kontrastieren.

Der Unterschied zwischen Flanell und Plaid

Für viele Menschen gehen diese Begriffe Hand in Hand. Aber ist es ganz richtig? Modekollektionen verschiedener Marken haben uns gezeigt, dass beides meistens zusammenpasst, aber manchmal nennen wir Flanellkaro und umgekehrt, was nicht stimmt, am Ende des Tages sind es verschiedene Dinge.
Flanell ist ein sehr weicher Stoff aus Baumwolle oder Wolle. Es ist warm und perfekt für frühe Frühlingstage, wenn es langsam aber sicher wärmer wird. Die Wintertemperatur ist jedoch noch nicht vollständig verschwunden, daher ist es gut, besonders vorsichtig zu sein, um sich nicht zu erkälten, bevor die wärmeren Tage näher kommen.
Plaid ist ein Name für ein Muster aus Streifen in verschiedenen Farben und Schattierungen, die sich überkreuzen und normalerweise auf das Material gestrickt oder aufgedruckt sind. Es kann ein einfaches Muster mit nur zwei Farben sein oder ein interessanteres Muster mit mehreren Farben und Streifengrößen.

G_G_the_potent_mix_of_goth_and_grunge
Kredit: @mithara.bui

G&G: die starke Mischung aus Gothic und Grunge

Plaid war in den 90er Jahren sehr beliebt, und viele berühmte Persönlichkeiten wie Alicia Silverstone und Hillary Clinton trugen das Muster während des gesamten Jahrzehnts bei mehreren Gelegenheiten. Wer jedoch Plaid endgültig ins Bewusstsein der breiten Öffentlichkeit gerückt hat, war Kurt Cobain selbst.
Kurt und seine Band Nirvana waren in ihrer Karriere für ihre Tendenzen im Grunge-Stil bekannt. Es war, als hätten sie den Begriff Mode und alles, was damit zusammenhängt, auf den Kopf gestellt – keine Artikel, die in Größe oder Textur übereinstimmen, ein Durcheinander von Mischungen, gepaart mit zerrissenen Jeans. Das Wort Grunge wurde auch häufig verwendet, um ihre Musik zu beschreiben, da es so groß wie ihr Stil wurde und in den 90er Jahren eine große Nachfrage hatte.
Auch die Gothic-Mode erlebte in dieser Zeit einen Durchbruch, und diese beiden Stile gehen seit etwa 30 Jahren Hand in Hand. Goth ist das ganze Jahr über sehr gefragt, und Grunge taucht ab und zu in der Modeszene auf. Stellen Sie Ihr perfektes Outfit zusammen, indem Sie verschiedene Artikel dieser beiden Stile kombinieren, zum Beispiel ein übergroßes Flanellhemd mit einem schwarzen Minirock oder Leggings für einen schönen Kontrastlook. Wenn Sie sich besonders fühlen, können Sie auch ein Paar Netzstrümpfe hinzufügen – nicht einmal eine Person auf der Party kann von Ihnen wegschauen.

Plaid_und_die_universelle_Farbe
Kredit: @theonly_dio

Plaid und die universellen Farben

Der entscheidende Punkt des Plaids ist nicht die Farbe, sondern sein Muster. Es gibt mehrere Möglichkeiten und Mischungen von Plaids, die Sie in Ihren Gothic-Kleiderschrank integrieren können. Die meisten Karomuster haben eine Basis aus verschiedenen Schwarz- oder Grautönen, und manchmal ist es beides. Das macht es einfacher, mit verschiedenen Outfits zu experimentieren und auszuwählen, was am besten zu Ihnen passt.
Wenn der Winter zu Ende geht und Sie nach einer leichteren Jacke, einem schönen dünnen Schal oder einem Flanell suchen, um Sie für die nächtlichen Abenteuer warm genug zu halten. Trotzdem muss es freizügig genug sein, um atmungsaktiv zu sein, also ist es an der Zeit, sich mit ein paar karierten Hemden und Langarmhemden einzudecken. Wenn die Kombination von Schwarz und Weiß nicht nach Ihrem Geschmack ist und Sie es lieber so dunkel wie möglich machen möchten, können Sie stattdessen einige Elemente der Schwarz-Grau-Verläufe aufgreifen. Dank der großen Vielfalt an karierten Designs können Sie Kleidung erhalten, bei der die schwarze Farbe vorherrscht, oder im Gegenteil, ein lebhafteres Muster mit einem Hauch von Schwarz als Kontrast.

Verwende_es_als_eine_helle_Schicht_auf_oben_deiner_gotischen_Kleidung_für_einen_kontrastierenden_Look_oder_geh_für_einen_vollen_karierten_Einsatz_in_diese_Saison
Kredit: @_olyve

Accessoires sind ein Muss.

Angenommen, Sie möchten nicht mit karierter Kleidung aufs Ganze gehen. In diesem Fall können Sie immer noch experimentieren und etwas Neues ausprobieren, indem Sie verschiedene Accessoires als Werkzeuge verwenden, um Ihren perfekten Look zu kreieren. Während es draußen noch ziemlich kühl ist, können Sie zu Dekorationszwecken einen ausgezeichneten dünnen Schal hinzufügen. Auf den Laufstegen sieht man oft karierte Schals unter den besten Designern, und sie sind eine so lustige Art, Ihrem Outfit etwas Neues hinzuzufügen!
Aber denken Sie daran, wenn Sie Karomuster in Ihre Garderobe integrieren möchten, müssen es nicht ausschließlich Schals sein. Schuhe, Shirts, Röcke, Kleider, Stirnbänder, Taschen – so ziemlich alles was das Herz begehrt! Sie können leicht die meisten Arten von Accessoires in dunklen Farbschemata finden, die zu Ihrem Gothic-Look passen! Egal, ob Sie Ihr Outfit mit karierten Details hervorheben oder einen schlichten Look kreieren möchten, Sie dürfen es nicht verpassen, die Möglichkeiten sind endlos. Verwenden Sie es als helle Schicht über Ihrer Gothic-Kleidung für einen kontrastierenden Look oder entscheiden Sie sich in dieser Saison für eine vollständig karierte Passform.

Was sind deine Lieblingskombinationen aus Karo und Gothic?

Teilen Sie diesen Beitrag

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *